Blog - German Register Button 1 - Lust auf ein bezahltes Date-

Du suchst nach einer Dating-Plattform um deine Gesprächskünste sofort auszuprobieren?

Da bist du bei Ohlala genau richtig!

Was sind die schlimmsten Pick-Up-Lines die dir jemand geschrieben hat? Stellt man die Frage in die Runde, bekommt man Antworten wie: “Ich hab meine Nummer vergessen, kann ich deine haben?”, “Ich bin Rettungsschwimmer, darf ich dich ins Becken stoßen?” oder “Wir haben ein Match! Was machen wir nun damit?”. Durchaus kreativ, aber kommt das an? Ganze 42% aller Frauen, die Online-Dating nutzen, sind schon einmal in einer Art angeschrieben wurden, bei der sie sich unwohl fühlten. Wenn du uns fragst, sind das eindeutig zu viele.

Wenn du also vermeiden möchtest, einer von vielen, Online-Creeps zu sein, dann lies dir die folgenden 10 Tipps aufmerksam durch.

 

  1. Halt dich kurz.

Der erste Satz ist vermutlich der wichtigste Part, den du beachten musst. Wenn du es nicht direkt schaffst ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen, sinken die Chancen auf Fortsetzung ganz schnell. Die perfekte Einleitung ist individuell auf den Chat-Partner abgestimmt und weniger als 30 Zeichen. Das gleiche gilt für die gesamte Nachricht. Halt dich kurz! Mehr als 200 Zeichen sollte deine Vorstellung nicht sein.

 

  1.  Aber nicht zu kurz.

“Hi”, “Hey”, oder “Hallo”, der Kuss des Todes. Wenn du die langweiligste und unkreativste Person sein möchtest, die jemals einer Frau geschrieben hat, dann frag einfach: “Hi, wie geht’s?” Auch wenn es sich höflich anhören mag, so hat doch keine Frau Lust auf Small-Talk-Gefasel. Es ist schließlich nicht der Pizzadienst.

 

  1. Sprich über Star Wars.

Der mit Abstand erfolgreichste Film aus 2015 sollte jedem was sagen. Und falls nicht, kannst du daraus auch direkt etwas aus deinem Gegenüber schließen – ob positiv oder negativ.

 

  1. Starte mit einem Witz.

Das ist mit Sicherheit der schwierigste Punkt in der Umsetzung, aber er funktioniert, wenn du es richtig machst. Wenn du eine Frau zum Lachen bringst, hast du die meiste harte Arbeit schon hinter dir.  Klingt platt, ist aber so. Hol dir ihr Interesse, indem du den Witz kurz vor der Punchline nicht beendest. Entweder ist sie angeregt, ihn für dich zu beenden oder sie antwortet mit einem einfachen “Was?!”. Das wäre immer noch besser als komplette Stille…

 

  1. Spiegel ihre Persönlichkeit

Studien beweisen, dass Menschen Leute mehr mögen, die ihnen ähnlich sind. Benutz’ das was du auf ihrem Profil über sie gelernt hast und mach was draus. Wenn sie lustig ist, starte mit einem lustigen ersten Satz. Wenn sie offen und direkt ist, solltest du das auch sein. Wenn sie philosophisch daherkommt, channelst du einfach deinen inneren Sokrates. Du verstehst was ich meine…

 

  1. Erwähne etwas Spezielles von Ihrem Profil

Wir haben es alle schon gehört, aber ich sage es noch einmal: Wenn du die gleiche Nachricht zu jeder Frau schickst, wirst du keine Antworten bekomme. So einfach.  Guck dir ihr Profil genau an, um genau das zu vermeiden. Was sticht heraus? Das musst du dann nur noch charmant verpacken.

 

  1. Mache Komplimente (nicht nur das Äußere!)

Frauen mögen es Komplimente zu kriegen, vorausgesetzt du machst es richtig. Also versuch dich nicht an den offensichtlichen “du bist heiß, sexy, süß, wunderschön etc.”. Lass die Frau fühlen, dass du sie besonders findest. Dafür sind “faszinierend” und “genial” doch mal etwas andere Begriffe.

 

  1. Sprecht über eure gemeinsamen Interessen

Wenn du etwas mit einer Frau gemeinsam hast und das nicht ansprichst, verspielst du dir eine große Möglichkeit. Über Gemeinsamkeiten zu sprechen, kann eine schnelle Antwort herausholen und sogar sie dazu bringen, ihr Schild runterzulassen. Vielleicht ist es ja sogar etwas so außergewöhnliches, dass sie schneller Vertrauen zu dir schließen lässt.

 

  1. Stell Fragen

Ein “Call to Action” ist das beste was tun kannst, um eine Antwort online zu bekommen. Warum sollte sie weiterhin antworten, wenn du im gesamten Chat keine einzige Frage stellst?! Statements erzwingen keine Konversation.

 

  1. Sei ehrlich und bescheiden

Forschungen haben ergeben, dass Männer die Wörter wie “Sorry”, “Entschuldige”, und “Peinlich” benutzen in ihren Nachrichten benutzen eine höhere Erfolgsrate haben.  Wenn du kein Goethe beim Briefwechsel bist, dann sag das einfach ganz offen. Das ist auch ein Zeichen von Bescheidenheit.

Natürlich lässt sich auch mit diesen 10 Tipps nicht garantieren, dass dein Chat erfolgreich verläuft, aber sie sind auf jeden Fall ein guter Start.

Lass dir die Chance nicht entgehen, und probier’ deine neu-gewonnenen Fähigkeiten gleich bei Ohlala aus.

Folg’ uns auf Facebook und Instagram, um immer auf dem Laufenden zu sein!

Untitled-1 00.02.04

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s